Lisa Marie Presley Kinder (4)- Alles rund um die Familie

Date:

Share post:

Viele kannten Lisa Marie Presley als Elvis‘ Tochter, aber sie hatte auch vier Kinder: Riley Keough, Benjamin Keough, Finley Lockwood und Harper Lockwood.

Die Sängerin, die am 12. Januar im Alter von 54 Jahren starb, nachdem sie wegen eines möglichen Herzinfarkts ins Krankenhaus eingeliefert worden war, war „erbittert beschützerisch“ gegenüber ihren Kindern. „Ich ersticke sie einfach in Liebe“, sagte sie 2014 zu Healthy Living. Ich gebe ihnen Priorität. Ich mach das. Das ist meine erste Priorität. Wir bleiben in der Nähe und sorgen dafür, dass sie gesund und glücklich sind.“

Lisa Marie hatte Riley und Benjamin mit Danny Keough, ihrem Ehemann von 1988 bis 1994. Sie bekam 2008 mit Michael Lockwood die Zwillingskinder Finley und Harper, die sich jedoch 2016 trennten. Benjamin beging im Juli 2020 Selbstmord und hinterließ Lisa Marie „mehr als am Boden zerstört“.

Früher Träger von Lisa Marie Presley

„Ich muss jeden Tag eine Entscheidung treffen, um weiterzumachen, was schwierig ist. Ich mache weiter für meine Töchter“, schrieb sie zum Nationalen Trauerbewusstseinstag. „In seinen letzten Stunden machte mein Sohn deutlich, dass die Betreuung seiner kleinen Schwestern für ihn oberste Priorität habe. Er liebte sie und sie liebten ihn.“

Lisa Marie Presley

Lisa Marie fiel zu Hause in Calabasas, Kalifornien, zwei Tage nach ihrem Besuch bei den Golden Globes 2023 Anfang Januar. Rettungskräfte führten im Haus der Sängerin eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch und brachten sie in ein Krankenhaus.

„Schweren Herzens muss ich die niederschmetternde Nachricht mitteilen, dass meine wunderschöne Tochter Lisa Marie uns verlassen hat“, fügte er hinzu.

Sie wurde mit ihrem Sohn Benjamin in Graceland begraben. Ihre Beerdigungszeremonie fand am 22. Januar 2023 auf dem Vorgarten des renommierten Anwesens statt. Priscilla begann ihre Trauerrede mit der Bemerkung einer Enkelin.

„Ich kann meine Mutter nicht beschreiben. Tatsächlich gibt es zu viele. Lisa Marie Presley war eine globale Ikone, ein Vorbild und eine Superheldin, aber Mama war in vielerlei Hinsicht mein Symbol, mein Vorbild und meine Superheldin.“ Priscilla las. „‚Selbst jetzt kann ich nicht alles vermitteln, was es über sie zu verstehen oder zu wissen gibt, aber wie sie immer sagte: Ich werde mein Bestes geben.‘“

Lisa Marie schenkte ihren drei Kindern ihr Vertrauen, zu dem Graceland und 15 % von Elvis‘ Vermögen gehören. Laut der Petition von Priscillas Anwälten vom 26. Januar 2023, in der Lisa Maries „Authentizität und Gültigkeit“ ihres Testaments bestritten wurde, war ein Nachtrag aus dem Jahr 2016, der die Treuhandschaft an ihre drei Kinder vermachte, ungültig.

Zwei Monate später, im Mai 2023, legten Priscilla und Riley den Vertrauensstreit mit Lisa Marie bei, wobei beide Parteien mit der Vereinbarung „zufrieden“ waren.

„Meine Familie hat alle Verwirrungen im Zusammenhang mit unserem Appell an das Gericht und der Bitte um Dokumentenauslegung nach dem frühen Tod meiner Tochter Lisa Marie gelöst“, schrieb Priscilla an Newz24.

Vermögen von Lisa Marie Presley

Riley verwaltet derzeit alleine den Nachlass von Lisa Marie. Gerichtsakten zufolge wurde Riley verurteilt, Priscilla eine Million Dollar im Voraus und 400.000 Dollar für Rechtskosten zu zahlen, nachdem sie die Auszahlung der Lebensversicherung ihrer Mutter erhalten hatte.

Riley wird die Untertreuhänder von Finley und Harper beaufsichtigen, nachdem ein Richter des Obersten Gerichtshofs von Los Angeles im August einen Deal genehmigt hat. Diese Vereinbarung sei „im besten Interesse“ der Mädchen, schrieb Richterin Lynn H. Scaduto.

Riley sagte im Januar 2024, dass sie die Memoiren von Lisa Marie ein Jahr nach ihrem Tod im Oktober 2024 veröffentlichen werde. Riley erklärte auch, dass sie das Memoiren-Hörbuch ihrer Mutter erzählen werde.

Random House zitierte sie mit den Worten: „Ich freue mich sehr, meine Mutter jetzt in ihrer verletzlichsten und ehrlichsten Form zu zeigen, und ich hoffe, dass die Leser dabei lernen, meine Mutter genauso zu lieben wie ich.“

Erfahren Sie alles über die vier Kinder von Lisa Marie Presley.

Riley Keough – Tochter von Lisa Marie Presley

Lisa Marie Presley Kinder

Lisa Marie und Danny bekamen am 29. Mai 1989 ihr erstes Kind, Danielle Riley Keough. Riley hat darüber gesprochen, wie ihre Mutter und Oma ihr geholfen haben, eine eigenständige Person zu werden, ohne im Schatten ihres berühmten Großvaters zu leben. Riley erzählte Oprah Winfrey im September 2007, dass sie ihren Opa als Kind kannte, aber es sei nicht „dieses riesige Ding“.

Elvis ist für Riley immer noch wichtig geblieben. Als Riley, ihre Mutter und ihre Oma die Premiere von „Mad Max: Fury Road“ besuchten, wurden sie „die Presley-Frauen“ genannt.

Riley begann 2004 mit dem Modeln und führte bei den Filmfestspielen in Cannes im Mai 2022 Regie bei ihrem ersten Spielfilm „War Pony“. Riley begrüßte ihre Co-Regisseurin Gina Gammell beim Festival mit den Worten: „Wir sind wirklich einfach nur dankbar, hier zu sein. Das war.“ eine Zusammenarbeit zwischen uns allen, und das ist unser ganzer Film.“

Über Riley Keough (Biografie)

Riley heiratete 2015 den australischen Stuntman Ben Smith-Petersen. Ihre Beziehung begann im Januar 2014 bei Mad Max: Fury Road.

Seit dem Tod ihres Bruders Benjamin trauert die Golden-Globe-Anwärterin öffentlich. Riley postete zwei Monate nach seinem Tod ein Bild von ihr und ihrem Bruder auf Instagram. 2 Monate ohne dich. Für noch eine Minute mit dir, kleiner Bruder“, schrieb sie.

Ein Jahr später erzählte Riley der New York Times, dass das letzte Jahr hart gewesen sei. „Ein Jahr lang hatte ich das Gefühl, ins Meer geworfen zu werden und nicht schwimmen zu können“, sagte Riley. „Vier oder fünf Monate lang war ich bettlägerig. Ich war verkrüppelt. Zwei Wochen ohne zu sprechen.“

„Daisy Jones & The Six“-Star Riley verglich ihre Persönlichkeit mit der ihrer Mutter. Riley ist ein freigeistiger Musiker, der in der Serie die Gesellschaft herausfordert.

„Meine Eltern machten ihr eigenes Ding und kümmerten sich nicht darum, was andere dachten.“ „Meine Mutter hat mich inspiriert“, sagte Riley zu PEOPLE. „[Ich war] immer an Frauen interessiert, die sich nicht ‚richtig‘ verhielten.“

Eine Woche nach dem Tod ihrer Mutter veröffentlichte Riley auf Instagram ein Kindheitsfoto von ihr und Lisa Marie mit einem roten Herz-Emoji.

Rileys Ehefrau sprach bei Lisa Maries Graceland-Gedenkstätte. Die Rede beinhaltete Rileys schöne Kindheitserinnerungen. Sie und Smith-Petersen hatten auch eine Tochter.

Benjamin Keough – Sohn von Lisa Marie Presley

Lisa Marie Presley Kinder

Benjamin Storm Presley Keough, das zweite Kind von Lisa Marie und Danny, wurde am 21. Oktober 1992 geboren. Als er älter wurde, ähnelte er seinem Opa Elvis, und die Leute bemerkten es.

Der 27-jährige Benjamin beging in Calabasas, Kalifornien, Selbstmord. Er starb im Juli 2020 und Lisa Maries Sprecher sagte gegenüber Newz24: „Sie liebte dieses Kind und ist traurig, untröstlich und am Boden zerstört, versucht aber, für ihre 11-jährigen Zwillinge und ihre älteste Tochter Riley stark zu bleiben. Er war ihre lebenslange Liebe.“ “

Jemand zitierte Benjamins Kumpel Brandon Howard über seine psychischen Probleme und den „Druck“, dem Namen Presley gerecht zu werden. „Manchmal hatte er mit Depressionen zu kämpfen, was eine ernste Sache ist, wenn man bedenkt, dass [die COVID-19-Pandemie] und alles, was gerade passiert, und alle im Haus eingesperrt sind“, erklärte er. „Familiärer Druck und einem Namen und einem Image gerecht zu werden, ist schwer.

Über Benjamin Keough (Biografie)

Benjamin wurde im Oktober 2020 in Graceland, der Villa seines Großvaters in Memphis, beigesetzt. Er war der erste, der seit seiner Urgroßmutter im Jahr 1980 in der Residenz beigesetzt wurde. „Benjamin Storm Presley Keough wurde mit ihm im Meditationsgarten von Graceland beigesetzt.“ Familie, darunter sein Großvater Elvis Presley, seine Urgroßmutter Gladys Presley, sein Urgroßvater Vernon Presley und seine Ururgroßmutter Minnie Mae Presley“, sagte Graceland.

Lisa Marie enthüllte den Verlust an Benjamins geplantem 28. Geburtstag im Jahr 2020. „Mein wunderschöner, wunderschöner Engel, ich habe den Boden angebetet, auf dem du wandelst, auf dieser Erde und jetzt im Himmel“, schrieb sie mit einem Bild zum 27. Geburtstag. Mein Herz und meine Seele waren bei dir. Die Qual ohne dich ist jeden Tag unerträglich und bodenlos.

Im Meditationsgarten von Graceland besuchten Lisa Marie und der Trauertherapeut David Kessler die Gräber ihres Vaters und Benjamins, kaum eine Woche vor ihrem Tod im Jahr 2023.

Harper and Finley Lockwood – Tochters von Lisa Marie Presley

Lisa Marie Presley Kinder

Lisa Marie und Lockwood gaben 2008 ihre Schwangerschaft bekannt. Anschließend gaben sie bekannt, dass sie Zwillinge bekommen. Die Töchter Finley Aaron Love und Harper Vivienne Anne wurden am 7. Oktober 2008 geboren.

Lisa Maries Mutter, Priscilla Presley, war bei der Geburt von Finley Harper dabei. Priscilla gab zu, „sehr begeistert“ darüber zu sein, wieder Oma zu sein, nachdem sie gesehen hatte, wie jedes Baby seinen ersten Atemzug tat. Priscilla erzählte dann „Entertainment Tonight“ von Lisa Marie und Lockwood. „Mutter geht es großartig“, bemerkte sie. „Vater ist besorgt. Als Erstelternteil ist es erstaunlich zu sehen, wie er die Säuglinge umarmt und trägt. Seine Sanftmut gegenüber den Säuglingen ist wunderbar.“

Lisa Marie ließ sich im Juni 2016 nach 10 Jahren von Lockwood scheiden. Nachdem Lisa Maries Anwaltsteam behauptete, auf Lockwoods Computer seien „beunruhigende“ Kinderfotos entdeckt worden, wurden die Zwillinge in Obhut genommen. Die Zwillinge lebten nach den Ansprüchen bei ihrer Oma. „Es gibt eine Menge Verwirrung, Aufregung und Besorgnis wegen all der Gespräche, die im Umlauf sind“, sagte Priscilla auf Facebook. Bitte lassen Sie mich das beenden. Die Mädchen werden niemals in Pflegefamilien aufgenommen. Die Töchter werden bei mir bleiben, bis das Problem geklärt ist.

Lisa Marie nahm im Oktober 2017 mit ihren drei Kindern an einer ELLE Women in Hollywood-Veranstaltung teil. Lisa Marie nahm mit ihren drei Töchtern an ihrem ersten öffentlichen Auftritt teil.

Lisa Marie und die Zwillinge begannen im März 2020 während des COVID-19-Ausbruchs mit der Betreuung von Rettungshunden. Lisa Marie hat auf Instagram ein Bild der Zwillinge und sich selbst hochgeladen, wie sie einen Welpen kuscheln, um die Neuigkeiten bekannt zu geben. „Wir haben Welpen aus einem Tierheim aufgenommen“, sagte sie. „Anstrengend, aber so lohnend 👍🐶 bleibt gesund❤️.“

Fazit

Das Leben der Familie Presley war geprägt von Tragödien und öffentlichen Kämpfen, ein Muster, das sich wie ein roter Faden durch die Generationen zieht. Trotz der Schicksalsschläge und des Rampenlichts hat die Familie immer wieder Stärke und Zusammenhalt demonstriert. Die Kraft, mit der sie diesen Herausforderungen begegnet, ist eine Inspiration für viele. Die Familiengeschichte dient als Warnung vor den Gefahren des Ruhms, aber auch als Beispiel für die Wichtigkeit von Familie und Liebe in schwierigen Zeiten.

Weitere aktuelle Updates finden Sie unter Newz24

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

spot_img

Related articles

HSE24: Ein umfassender Leitfaden zu einem der führenden Homeshopping-Kanäle Deutschlands

HSE24 oder Home Shopping Europe ist eines der beliebtesten Homeshopping-Netzwerke Deutschlands. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 hat...

Wahlomat Europawahl 2024

Der Wahlomat Europawahl 2024 steht vor der Tür und mit ihm kehrt der Wahlomat zurück. Dieses praktische Tool...

Sophie Marie Mühe: Eine talentierte Schauspielerin auf dem Weg zum Ruhm.

Sophie Marie Mühe, ein Name mit einem besonderen Klang in der deutschen Filmindustrie. Sie wuchs in einem Milieu...

Informationen zur Claude Oliver Rudolph Nase Krankheit

Claude Oliver Rudolph ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor, der seit Jahrzehnten in der Unterhaltungsbranche tätig...